TANZHAUS IM LOKSCHUPPEN

PROBENGEBÄUDE UND TANZTHEATER, LEIPZIG (D), 2008-2010

Zuerst war es ein Ort, an dem Bewegung zur Ruhe gebracht wurde, nun soll es ein Ort werden, an dem neue Bewegung kreiert und zum Leben erweckt werden soll. Ein historischer Lokschuppen der Halle-Sorau-Gubener Eisenbahn wird in ein Tanzhaus transformiert.

TANZHAUS IM LOKSCHUPPEN

PROBENGEBÄUDE UND TANZTHEATER, LEIPZIG (D), 2008-2010

Der ruinöse Zustand des seit 1990 ungenutzten, aber unter Denkmalschutz stehenden Zeugnisses deutscher Industriegeschichte ist alarmierend. Dennoch beflügeln die großen Räume Tänzer und Choreografen des Leipziger Tanztheaters gleichermaßen, hier ein neues Zentrum für über 350 Tanzenthusiasten zu schaffen.

TANZHAUS IM LOKSCHUPPEN

PROBENGEBÄUDE UND TANZTHEATER, LEIPZIG (D), 2008-2010

TRAGWERKSPLANER:
IB RAINER RÖSNER LEIPZIG

TGA-FACHPLANER:
RPP LEIPZIG

VISUALISIERUNGEN:
HH-VISION FRANKFURT/M. + KÖLN (AUSSEN)
WOLFGANG MEUSCH ROSENHEIM (INNEN)

TANZHAUS IM LOKSCHUPPEN
PROBENGEBÄUDE UND TANZTHEATER, LEIPZIG (D), 2008-2010
Ton