DEUTSCHE BOTSCHAFT KAIRO

NEUBAU RESIDENZ- UND KANZLEIGEBÄUDE, KAIRO (EGY), 2013-2014

ART DE LUX beweist Mut und stürzt sich in das Abenteuer des offenen Wettbewerbs, nach Wochen intensiven Ringens um jeden Quadrat-Zentimeter, Entwickeln kreativer Ideen und intensivster Recherche zur örtlichen Baukultur steht der Entwurf für ein Gebäude, welcher traditionelle Materialien, bauhistorische Zitate und das Thema Wasser vereint.

DEUTSCHE BOTSCHAFT KAIRO

NEUBAU RESIDENZ- UND KANZLEIGEBÄUDE, KAIRO (EGY), 2013-2014

Die Idee nimmt die Lage des Grundstücks – unmittelbar auf einer Nilinsel, direkt an einem Park – auf, gruppiert höhenmäßig gestaffelte Gebäudeteile eng aneinander. Die Häuserzwischenräume werden von einem Wasserkanal durchspült und verstärken damit den Eindruck einer Insel im Nil. Das Botschaftsgebäude kann durch gläserne Brückenstege erreicht werden, tiefe, sich selbst verschattende Fensteröffnungen in massiven Wänden entziehen sich etwas dem Blick von außen gewähren jedoch ausreichend Blickbeziehungen in die Umgebung und den aufwändig erhaltenen Botschaftsgarten.

DEUTSCHE BOTSCHAFT KAIRO

NEUBAU RESIDENZ- UND KANZLEIGEBÄUDE, KAIRO (EGY), 2013-2014

ARBEITSGEMEINSCHAFT MIT: LUZ LANDSCHAFTSARCHITEKTEN MÜNCHEN

MITARBEIT IM ATELIER: ALIKI STENOU, STEFANIA CONTROZORZI, XABIER YANEZ CABANAS

VISUALISIERUNGEN: HH-VISION FRANKFURT/M. + KÖLN

ENERGIEKONZEPT: TRANSSOLAR STUTTGART

DEUTSCHE BOTSCHAFT KAIRO
NEUBAU RESIDENZ- UND KANZLEIGEBÄUDE, KAIRO (EGY), 2013-2014
Ton